30. September 2022

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Federer kämpft sich in Paris in Runde drei

Roger Federer steht bei den French Open in der dritten Runde. Der 39 Jahre alte Schweizer rang in Paris den Kroaten Marin Cilic mit 6:2, 2:6, 7:6 (7:4), 6:2 nieder.

Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale bekommt es Federer, der wegen zweier Knieoperationen mehr als ein Jahr pausieren musste, am 5. Juni mit dem deutschen Tennisprofi Dominik Koepfer zu tun. Federer nutzte gegen Cilic nach 2:35 Stunden seinen zweiten Matchball.