25. Mai 2022

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Titelkandidat Tsitsipas in Paris locker im Viertelfinale

Titelkandidat Stefanos Tsitsipas hat bei den French Open ohne große Mühe das Viertelfinale erreicht. Der 22 Jahre alte Grieche gewann in Paris sein Achtelfinal-Match gegen den Spanier Pablo Carreno Busta mit 6:3, 6:2, 7:5.

Tsitsipas, der in dieser Sandplatz-Saison bereits die Turniere in Monte-Carlo und Lyon gewinnen konnte, benötigte nur 2:07 Stunden für seinen Erfolg.

Nun Top-Duell gegen Medwedew

Im Viertelfinale kommt es jetzt zum Top-Duell mit dem Russen Daniil Medwedew. Der Weltranglisten-Zweite siegte gegen den Chilenen Cristian Garin in nur 2:03 Stunden mit 6:2, 6:1, 7:5 und zeigte dabei eine bärenstarke Leistung. Bis zu diesem Jahr hatte Medwedew in Paris noch kein einziges Spiel gewonnen.