22. April 2024

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Klopp: Keine Siegesparade nur wegen seines Abschieds

Startrainer Jürgen Klopp vom englischen Spitzenreiter FC Liverpool ist ein großer Freund von Siegesparaden.

Sollte es einen Umzug zum Saisonende geben, sollte es aber nicht wegen seines Abschieds sein. «Das wäre nicht so cool. Das würde keinen Sinn machen», sagte Klopp, der am Sonntag mit den Reds den Fußball-Ligapokal gewonnen hat. Bis zum Saisonende warten aber noch drei Titelchancen. «Wenn es eine Parade gibt, werde ich im Bus sein. Daran besteht kein Zweifel», betonte Klopp, der im Sommer nach fast neun Jahren beim FC Liverpool aufhört.