3. Dezember 2022

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Auger-Aliassime spielt in Stuttgart erneut um Tennis-Titel

Felix Auger-Aliassime hat zum zweiten Mal nach 2019 das Endspiel des Rasen-Tennisturniers in Stuttgart erreicht.

Der Weltranglisten-21. aus Kanada bezwang Sam Querrey aus den USA 6:4, 7:5. Damit blieb die Nummer drei der Setzliste auch in seinem dritten Auftritt beim mit 618.735 Euro dotierten ATP-Turnier ohne Satzverlust. Am Sonntag kämpft Auger-Aliassime gegen den Kroaten Marin Cilic oder den österreichischen Außenseiter Jurij Rodionov in seinem achten Endspiel um seinen ersten Titel.

Vor zwei Jahren in Stuttgart hatte der junge Kanadier gegen den Italiener Matteo Berrettini verloren. 2020 war das Turnier aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallen. Von den fünf deutschen Teilnehmern im diesjährigen Hauptfeld hatte es keiner bis ins Viertelfinale geschafft.