23. Oktober 2021

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Tischtennis: Deutsche Frauen gewinnen erstes EM-Spiel

Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der Team-EM im rumänischen Cluj-Napoca ihr Auftaktspiel gewonnen.

Die 15 Jahre alte Annett Kaufmann vom SV Böblingen holte beim 3:0-Erfolg gegen die Slowakei den dritten Punkt für die Mannschaft der neuen Bundestrainerin Tamara Boros. Die U15-Europameisterin siegte bei ihrem Länderspiel-Debüt in 3:0 Sätzen gegen Ema Labosova. Auch Nina Mittelham (Berlin) und Sabine Winter (Schwabhausen) gewannen ihre Einzel klar.

Das deutsche Team muss bei dieser EM auf die Olympia-Besetzung Petrissa Solja, Han Ying und Shan Xiaona verzichten. Trotzdem würde der Auswahl des Deutschen Tischtennis-Bundes am Donnerstag in ihrem zweiten Spiel gegen Spanien bereits eine knappe Niederlage zum Gruppensieg und zum Einzug in das Viertelfinale reichen. Denn die Spanierinnen verloren zuvor gegen die Slowakei mit 1:3.