2. Dezember 2022

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Tischtennis-Team erreicht WM-Achtelfinale

Bei der Tischtennis-WM in China hat Team-Europameister Deutschland das Achtelfinale erreicht, aber den Gruppensieg verpasst. Die Erleichterung ist groß.

Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Herren hat bei der Team-WM in China das Achtelfinale erreicht.

Dang Qiu (Borussia Düsseldorf), Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt) und der erst 19-jährige Kay Stumper (Borussia Düsseldorf) gewannen ihr letztes Vorrunden-Spiel gegen den Außenseiter Usbekistan mit 3:0. Platz eins in ihrer Vorrundengruppe verpassten die Mannschafts-Europameister allerdings, da Frankreich den Deutschland-Bezwinger Indien ebenfalls mit 3:0  besiegte.

«Wir sind froh, dass wir am Ende noch Gruppenzweiter geworden sind und damit in der bevorstehenden Auslosung nicht direkt auf China laufen können», sagte der Einzel-Europameister Dang Qiu. «Auf jeden Fall müssen wir nun im Achtelfinale sofort auf den Punkt da sein.» 

Die deutschen Frauen hatten sich bereits am Vortag als Gruppenerste für die K.o.-Runde qualifiziert. Die Achtelfinal-Spiele werden noch am Dienstag in Chengdu nach den letzten Vorrunden-Partien ausgelost.