28. November 2021

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Rad-Sprinterin Friedrich steuert nächste Medaille an

Gerade einmal 14 Stunden nach Sprint-Silber hat Lea Sophie Friedrich Kurs auf die nächste Medaille bei der Bahnrad-WM in Roubaix genommen.

Die 21 Jahre alte Titelverteidigerin belegte in der Qualifikation für das 500-Meter-Zeitfahren im Vélodrome Rang zwei und gilt im Endlauf am Samstagabend (ab 17.30 Uhr/Eurosport) als eine der großen Favoritinnen. Auch Pauline Grabosch (Fünfte) und Alessa Catriona Pröpster (Achte) schafften den Einzug ins Finale der besten Acht. Bisher hat der Bund Deutscher  Radfahrer (BDR) bei den Titelkämpfen in Nordfrankreich sechs Medaillen gewonnen.