2. Dezember 2023

Sport Express

Express-Sport direkt aus der Arena

Ex-Augsburger Baumgartlinger gibt Karriereende bekannt

Der frühere Bundesliga-Spieler Julian Baumgartlinger hat vor Journalisten das Ende seiner Karriere als Profi-Fußballer bekannt gegeben.

Der 35-Jährige war bis zum Ende der Vorsaison beim Bundesligisten FC Augsburg unter Vertrag, seinen letzten Einsatz absolvierte er am 29. April beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt. Danach musste Baumgartlinger wegen einer Knieverletzung pausieren. In den vergangenen Jahren hatte Baumgartlinger immer wieder mit Blessuren zu kämpfen.

Der Mittelfeldmann spielte ab 2001 für den TSV 1860 München, danach folgten Stationen bei Austria Wien (2009 – 2011), dem FSV Mainz 05 (2011 – 2016), Bayer Leverkusen (2016 – 2022) und zuletzt Augsburg. Derzeit arbeitet der Familienvater als Experte bei Sky, außerdem absolviert er eine Ausbildung im Sportmanagement-Bereich.

Der langjährige Kapitän der Österreicher wird vor dem Länderspiel im Ernst-Happel-Stadion gegen Deutschland offiziell verabschiedet. Baumgartlinger nahm an zwei Europameisterschaften teil (2016, 2021) und hat insgesamt 84 Länderspielen für die Alpenrepublik bestritten.